schlaflose nächte...

ich schlag mir die nächte um die ohren... kann nicht schlafen, denke nach...
über dinge die vielleicht schon lange besiegelt sind.
was ich meine???

es ist nicht leicht für mich wirklich noch daran zu glauben das mein freund mich liebt. es ist so... ich weiß nicht wie ich es erklären könnte...
ich sitze hier und grübel und komme zu keinem schluss...
es war vorbei mit ihm und mir. und doch sind wir jetzt wieder zusammen.... warum? ich weiß es selbst nicht so genau....
und er ist mir gegenüber einfach nur kühl, besser kann ich es nicht beschreiben... ich weiß nicht mehr was ich von ihm denken soll... sind wir nur wieder zusammen weil ich es wollte und er nicht nein sagen kann?? oder l
iebt er mich noch?? oder... oder... oder...

es gäbe so viele möglichkeiten... und nur eine würde mir gefallen, aber er sagt dazu ja nichts...

letztens erst hab ich ihm geschrieben, dass ich ihn liebe und da meinte er nur den satz soll ich stecken lassen. warum aht er nicht erlärt... ich hab gefragt, und wie... aber nichts.... rein gar nichts...

und jetzt sitze ich schon die 2. woche wach... diese uhrzeit ist nichts neues für mich. wie oft hab ich jetzt schon am pc gesessen und gehofft von ihm antworten auf meine fragen zu bekommen... sie vielleicht selbst zu finden wenn ich nur genug darüber nachdenke. aber all das bringt mir nichts. denn ich warte umsonst darauf das mir endlich eine eingebung kommt und ich alles weiß was in ihm vorgeht.

ich kann ihn nicht verstehen, was er vielleicht denkt, was er schreibt... all das ist absolut unverständlich für mich geworden... ich weiß eigentlich nichts mehr von ihm... ein mieses gefühl, wenn man jemanden so sehr liebt und das gefühl hat doch allein zu sein, weil die liebe nicht erwidert wird...

natürlich sind das hier gedanken die ich vielleicht gerade ihm erzählen sollte. aber wie??? wenn ich sowieso das gefühl hab das ihn das nicht kümmert... wenn ich denke das er dazu nichts sagen wird...
zu meinen ängsten, und allem was ich fühle... oft hab ich das gefühl, das niemand das so wirklich versteht, aber da irre ich mich sicher. nur hab ich zur zeit niemanden der es versteht.... was in mir vorgeht... welche ängste ich ausstehe...
immer wieder denke ich daran, dass es vielleicht doch bald wieder vorbei ist, das ich ihn nicht wiedersehe, weil er mich nicht sehen will usw....

ich weiß schon lange nicht mehr was richtig und was falsch ist im bezug auf diese beziehung... einfach schluss machen, oder bleiben, oder vielleicht versuchen etwas zu ändern wie ich es jetzt tue. aber vielleicht ist letzteres genauso falsch wie das zweite... doch ich will ihn nicht verlieren. daher kommt es für mich nicht in frage alles zu beenden, denn dann würde ich mich selbst auch beenden. ich habe eine bessere ausdrucksweise dafür... aber ich glaube das man es trotzdem verstehen kann.

dieses video drückt doch ganz gut aus was ich manchmal denke. auch wenn es im ganzen schwer zu erfassen ist was ich denke, hoffe und glaube.... da gibt es viel zu viel... das kann man nur schwer verstehen. selbst ich versteh mich nicht wie soll es da jemand anderes???

aber naja, wer weiß... vielleicht findet sich ja doch der ein oder andere der zumindestens ansatzweise versteht wie die gefühle in mir toben und sich um die vorherrschaft streiten... da wäre z.b. die liebe, die eifersucht, die sehnsucht, aber auch der zweifel, uvm...
schwer zu beschreiben, und um alles zu beschreiben bedürfte es schon mehr als diesen kleinen blog. es wäre zu umfangreich.
aber nun ja, dieser blog wird seinen anteil dazu beitragen das ich vielleicht doch etwas sachlicher auf diese sache schauen kann. vielleicht endlich mal eine entscheidung treffen kann, die nicht nur vom bauchgefühl sondern auch von vernunft geprägt ist.

wer weiß wie das schicksal so spielt...

3.10.08 04:14

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen